Backen

    Backen

Dreh-dich-um-Kuchen

Zutaten

MengeZutat
300 gZucker
150 gMehl
6Eier
300 gMargarine
2 Pck.Vanillezucker
34 Pck.Backpulver
500 gMagerquark
1 Pck.Vanillepuddingpulver
1Zitrone, den Saft davon

Zubereitung

Boden

  1. 34 Pck. Backpulver, 3 Eier, 150 g Margarine, 150 g Mehl, 2 Pck. Vanillezucker und 150 g Zucker in eine Schüssel geben
  2. Die Zutaten miteinander verrühren
  3. In eine eingefette Springform geben

Belag

  1. 3 Eier, 150 g Margarine, 500 g Quark, den Vanillepudding, Saft einer Zitrone und 150 g Zucker verühren
  2. Optional: Früchte (z.B. Pfirsiche aus der Dose) auf dem Boden auslegen
  3. Den Belag auf den Boden in der Form geben

Backen

  1. Das ganz nun für etwa 55 Minuten bei 180°C backen
  2. Mit Stäbchenprobe schauen ob der Kuchen schon fertig ist, ggf. ein paar Minuten mehr im Ofen lassen

Kirschmuffins

Zutaten

MengeZutat
125 gMargarine
125 gZucker
2Eier
125 gMehl
125 gMandeln
1 TLBackpulver
2-4 ElMilch
125 gKirschen aus dem Glas

Zubereitung

  1. Die Margarine schaumig schlagen
  2. Den Zucker unterrühren
  3. Die Eier zugeben
  4. Mehl und Backpulver hinzugeben
  5. Mit den Mandeln vermischen
  6. Je nach Festigkeit des Teiges Milch hinzugeben
  7. Die Kirschen untermischen
  8. Bei 175°C backen. Garprobe mit Holzstäbchen machen (ca. 25 Minuten)

Joghurt-Schnecken

Zutaten

Teig

MengeZutat
150 gNatur Joghurt
6 ELMilch
6 ELÖl
75 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 PriseSalz
400 gMehl
1 Pck.Backpulver

Für die Füllung

MengeZutat
100 gRosinen
50 gZucker
50 gMohn
1 Pkg.Vanillezucker

Zum Bestreichen

MengeZutat
25 gzerlassene Butter
Milch

Für den Guss

MengeZutat
175 gPuderzucker
2 ELheißes Wasser

Zubereitung

  1. Joghurt, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig rechteckig ausrollen und mit Butter bestreichen.
  4. Zucker, Vanillezucker und Mohn vermischen und gleichmäßig auf den Teig streuen.
  5. Die Rosinen auf dem Teig verteilen
  6. Den Teig aufrollen, von der kurzen Seite beginnend und dann in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  7. Die Schnecken auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit der Hand flachdrücken und mit Milch bestreichen.
  8. Bei 185°C etwa 15-20 Minuten backen
  9. Den Puderzucker und das heiße Wasser glatt rühren und auf die noch warmen Schnecken streichen.

Zwiebelkuchen

Zutaten

MengeZutat
1 PortionPizzateig
1,5 kgZwiebeln
100 mlWeißwein
1 BecherSahne
2 BecherCrème Fraîche
2Eier
Salz
Pfeffer
Muskat
Schnittlauch
Kümmel

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und glasig dünsten und mit Weißwein ablöschen. Einköcheln lassen
  2. Etwas abkühlen lassen
  3. Sahne, Crème Fraîche und Eier verrühren, Schnittlauch unterrühren. Mit den Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. Den Pizzateig ausrollen und in Form ausbreiten.
  5. Die Zwiebeln mit etwas Kümmel vermischen und auf dem Teig verteilen. Die Sahne/Eimasse darüber.
  6. Im Ofen bei hoher Hitze solange backen, bis der Rand des Teiges braun wird.

Zitronenkuchen auf dem Blech

Zutaten

Teig

MengeZutat
350 gButter
350 gZucker
1 Pkg.Vanillezucker
6Eier
350 gMehl
3 gestr. TlBackpulver
1 Pkg.Zitronenschale

Zitronenglasur

MengeZutat
200 gPuderzucker
4 ELZitronensaft

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen
  2. Vanillezucker und Zucker vermischen
  3. Butter, Eier, Zitronenschale und Zucker mit einem Rührgerät vermischen.
  4. Mehl mit dem Backpulver vermischen
  5. Nach und nach das Mehl hinzugeben
  6. Teig auf ein Backblech geben
  7. Bei mittlerer Hitze ca. 20 min backen
  8. Nach dem abkühlen Puderzucker und Zitronensaft vermischen
  9. Die Zitronenglassur auf dem Kuchen verteilen.

Rumkugeln

Zutaten

MengeZutat
100 gungesalzene Butter
2 ELKakaopulver
2 ELRum
200 gSchokolade
200 ggemahlene Haselnüsse
Puderzucker
Schokostreusel

Zubereitung

  1. Die Butter und das Kakaopulver vermischen, währenddessen den Rum langsam hinzugeben
  2. Die Schokolade schmelzen und zu der Butter hinzufügen
  3. Haselnüsse hinzugeben.
  4. Puderzucker unter Kneten hinzugeben, bis dich Mischung anfängt fest zu werden.
  5. Kleine Kugeln formen und in den Schokostreuseln rollen.
  6. Die Kugeln an der Luft trocknen lassen und dann in einem Luftdichten Behälter im Kühlschrank lagern.

Pumpkin Pie

Zutaten

MengeZutaten
400 gKürbisfleisch (am besten Hokkaido), grob gewürfelt
250 gMehl
50 gZucker
125 gButter oder Margarine
1Ei
1 PriseSalz
100 gZucker, braun
1 TLZimt
100 gMandeln, gemahlene
3getrennte Eier
Fett für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Butter, Salz und ein Ei zu einem Mürbteig verarbeiten und 30 Minuten kühlen.
  2. Das Kürbisfleisch auf einem Blech ausbreiten um im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten garen.
  3. Anschließend etwas abkühlen lassen und pürieren.
  4. Dem Püree braunen Zucker, Mandeln, Zimt und Eigelb hinzugeben und verrühren.
  5. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  6. Den Mürbeteig ausrollen und in der gefetteten Springform verteilen. Der Rand sollte etwa 3 cm hoch sein.
  7. Die Masse einfüllen
  8. im Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten backen.
  9. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Lebkuchen vom Blech

Zutaten

MengeZutaten
180 gButter
300 gZucker
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Lebkuchengewürz
2 ELHonig
12 TLZimt
1 TLNelke(n) - Pulver
350 gMehl
200 gOrangeat
200 gZitronat
3 TLKakao
200 gBlockschokolade

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen und den Zucker unterrühren
  2. Die restlichen Zutaten (außer der Schokolade) vermischen und unterheben
  3. Bei Bedarf Milch hinzugeben, der Teig muss flüssig sein
  4. Teig auf einem Backblech verteilen
  5. Bei 180°C ca. 20-30 Minuten backen
  6. Die Blockschokolade schmelzen und auf dem ausgekühlten Lebkuchen verteilen

Kokosmakronen

Zutaten

MengeZutat
8Eiweiß
500 gVanillezucker
500 gKokosraspel, getrocknet

##Zubereitung

  1. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen
  2. Den Zucker und die Kokosraspel darunter ziehen
  3. Mit Teelöffeln kleine Häufchen auf Backpapier setzen
  4. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten backen

Honiglebkuchen

Zutaten

Teig

MengeZutat
350 gMehl
½ Pkg.Backpulver
50 ggemahlene Mandeln
1 ELLebkuchengewürz
1 TLZimtpulver
1 TLKakaopulver
1 PriseSalz
150 gHonig
100 g(Roh-)Rohrzucker
100 gButter
1Ei (M)
Ausstecher

Deko

MengeZutat
1Ei (M)
100 gPuderzucker

Zubereitung:

  1. Den Baclofen auf 180°C vorheizen
  2. Backpapier auf Bleche auslegen
  3. Das Mehl mit Backpulver, Mandeln, Gewürzen, Kakaopulver und Salz vermischen
  4. Honig, Zucker und Bitter in einem Topf unter Rühren erhitzen. Sobald der Zucker gelöst ist in eine Schüssel umfüllen und kurz abkühlen lassen.
  5. Die Mehlmischung und das Ei mit Knethaken unterarbeiten
  6. Den Teig ca. 6-7 mm dick ausrollen und Motive ausstechen
  7. Im Ofen (Mitte) ca. 10 Minuten backen.
  8. Für das Dekor das Eiweiß mit dem Puderzucker zu einem dicken Guß schlagen.
  9. In eine Spritztüte füllen und die Plätzchen verzieren.