Backen

    Backen

Hefezopf

Zutaten

MengeZutat
1 kgMehl (405er)
500 mllauwarme Milch
100 gZucker
42 gHefe (1 Würfel)
150 gButter, weiche
2 TLSalz
2Eier
1 ELZitronenschale, gerieben
150 gRosinen

Zum bestreichen:

MengeZutat
1Ei
2EL Hagelzucker

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben
  2. Die lauwarme Milch in einen Rührbecher geben, Zucker und zerbröckelte Hefe dazugeben. Rühren, bis sich Hefe weitestgehend aufgelöst hat
  3. Zitronenschale und Eier dazugeben und alles verquirlen
  4. Flüssigkeit zusammen mit der weichen Butter, dem Salz und den Rosinen zu dem Mehl geben
  5. Den Teig verkneten, bis er elastisch und glatt ist (von Hand etwa 10 Minuten)
  6. Den Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und gehen lassen, bis er das doppelte Volumen hat (kann zwei Stunden dauern)
  7. Nun den Teig nochmals von Hand durchkneten
  8. Jetzt den Zopf Formen, drei Stränge machen und flechten.
  9. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  10. Ein ganzes Ei verquirlen und eine Prise Salz und Zucker dazugeben.
  11. Den Zopf mit dem Ei bestreichen und den Hagelzucker darauf verteilen
  12. Jetzt sollte der Zopf nochmal 30 Minuten gehen.
  13. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  14. Den Zopf für etwa 45 Minuten backen, nach der Hälfte der Zeit kann die Temperatur auf 180°C herunterschalten.