Kochen

    Kochen

Blumenkohl

Zutaten

MengeZutat
1kleine Zwiebel
1Tomate
1Blumenkohl
1-2 lGemüsebrühe
1 ELMehl
Öl
Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Zucker

Zubereitung

  1. Öl erhitzen und geürfelte Zwiebel darin andünsten
  2. Geschälte und kleimgehackte Tomate dazugeben
  3. Zerkleinerten Blumenkohl dazugeben und kurz mitandünsten
  4. Eine Tasse Wasser und eine Prise Zucker dazugeben, dann mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten Garen
  5. Eine Tasse kaltes Wasser mit Mehl vermischen und dazugeben
  6. Blumenkohl mit der Gemüsebrühe bedecken
  7. Zu kochen bringen und anschließen bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde köcheln lassen
  8. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken

Als Beilage können Flädle serviert werden.

Quarkauflauf

Zutaten

MengeZutat
500 gMagerquark
5Eier
1 DoseMais
1kleine Zwiebel
1 ZeheKnoblauch
1 ELÖl
Pfeffer
Salz

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen
  3. Zwiebeln, Knoblauch und den Mais andünsten
  4. Währenddessen Magerquark und die Eier vermischen
  5. Beides in eine Auflaufform geben und vermischen
  6. Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen (je nach Geschmack auch mit Paprikapulver)
  7. Für rund 25 Minuten bei 175°C in den Backofen

Champignon-Quiche

Zutaten

MengeZutat
250 gMehl
75 gButter
1 PriseSalz
5 ELWasser
5Eier
400 gChampignons
1Zwiebel
1 ELButter
150 gCrème Fraîche
1 ELSchnittlauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen
  2. Aus Mehl, Butter, Wasser, eine Prise Salz und zwei Eiern zu einem glatten Teig verarbeiten
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern
  4. Die Champignons putzen und in feine Würfel schneiden
  5. Die Zwiebel schälen und fein würfeln
  6. Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und Pilze sowie Zwiebeln andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind
  7. Drei Eier und die Crème Fraîche vermischen, danach Schnittlauch dazu und mit Pfeffer und Salz würzen
  8. Die Pilze untermischen, sobald diese etwas abgekühlt sind
  9. Mit dem Teig eine Spring- oder Quicheform auslegen, dabei einen Rand hochziehen
  10. Den Boden 10 Minuten ohne Füllung in den Ofen schieben
  11. Nun die Form wieder herausnehmen und die Pilzmasse auf den Boden geben
  12. Das ganze für etwa 20-25 Minuten bei 180°C backen

Pide mit Spinat und Schafskäse

Zutaten

MengeZutat
125 mlMilch
20 gfrische Hefe
25 gButter
300 gMehl
3Eier
1 PriseZucker
Salz und Pfeffer
350 gSpinat (TK)
250 gSchafskäse
1Eigelb
1Knoblauchzehe
1kleine Zwiebel

Zubereitung

  1. Teig
    1. Milch, Butter und Zucker langsam erwärmen
    2. Die Hefe darin auflösen
    3. Mehl, 1 TL Salz und zwei Eier in eine Schüssel geben
    4. Diesen nun zu eine glatten Teig verarbeiten
    5. Den Teig nun etwa 30 Minuten gehen lassen
  2. Während dem gehen lassen die Füllung zubereiten
    1. Den Spinat auftauen und ausdrücken
    2. Zwiebel und Knoblauch klein hacken
    3. Spinat, Zwiebel und Knoblauch zusammen mit dem Schafskäse in eine Schüssel geben
    4. Mit Pfeffer uns Salz würzen
  3. Den in vier gleichgroße Teile aufteilen und oval ausrollen
  4. In die Mitte des Teiges jeweils ¼ der Füllung geben
  5. Die Ränder des Teiges nach innen klappen, sodass noch etwas von der Füllung zu sehen ist
  6. 1 EL Milch und das Eigelb verquirlen und damit den Teig bestreichen
  7. Zwei Eier vermischen und über die Füllung geben.
  8. Die Pide bei 200°C etwa 20 Minuten backen, bis der Schafskäse braune Ecken bekommt.

Gefüllter Kürbis

Zutaten

MengeZutat
600-700 gHokkaido-Kürbis
200 gHackfleisch
1 StangeLauch
1Tomate
1 HandvollSchnittlauch
2 ZehenKnoblauch
1 ELTomatenmark
2 ELCrème fraîche
100 gFeta-Käse
Pfeffer
Salz
Butter

Zubereitung

  1. Einen Deckel von Kürbis abschneiden und die Kerne ausschaben und wegwerfen
  2. Das Fruchtfleisch bis auf etwas einen Centimeter ausschaben und zur Seite stellen
  3. Den Kürbis mit Deckel bei 180°C etwa 15 Minuten im Backofen backen
  4. Den Lauch in Ringe schneiden, die Tomate schälen und klein Würfeln, den Knoblauch hacken und das Kürbisfleisch klein Hacken
  5. Das Hackfleisch mit der Butter anbraten, bis es durch ist
  6. Nun Gemüse und Tomatenmark hinzugeben, etwa fünf Minuten braten
  7. Pfeffer, Salz, Schnittlauch und Crème fraîche hinzugeben
  8. Den Feta-Käse in Würfel schneiden
  9. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit der Masse füllen, dazwischen immer wieder Käse dazugeben
  10. Deckel wieder drauf und bei 180°C 20 Minuten backen.
  11. Zum Servieren in 4 Stücke schneiden (wie eine Melone)

Süßkartoffelquiche

Zutaten

MengeZutat
150 gRoggenmehl
150 gWeizenmehl
200 gButter
4Eier
1 TLZucker
1 PriseSalz
300 gSüßkartoffeln
1große Karotte
1 StangeLauch
100 gSpeckwürfel
200 gSahne
50 mlMilch
50 ggeriebener Parmesan
50 ggeriebener Käse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Mehl, die Butter, ein Ei, den Zucker und das Salz zu einem Mürbteig verarbeiten und 30 min kaltstellen
  2. Das Gemüse putzen, schälen und in Stücke schneiden
  3. Dieses nun für etwa 15 Minuten in einem Topf mit etwas Wasser dünsten
  4. Eine Springform (26 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben
  5. Den Teig ausrollen und in die Form legen (mit Rand)
  6. Das abgetropfte Gemüse auf dem Teig verteilen und die Speckwürfel darüber verteilen
  7. Sahne, drei Eier, Milch, Parmesan und Käse verquirrlen und mit etwas Pfeffer und Salz würden
  8. Die Flüssigkeit gleichmäßig auf der Quiche verteilen
  9. Im auf 200°C vorgeheitzten Backofen für etwa 30 Minuten backen (die Quiche wird oben braun und die Eimischung stockt)
  10. Die Quiche aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen

Süßkartoffelpommes

Zutaten

MengeZutat
1-2Süßkartoffel
Öl (z.B. Olivenöl)
Pfeffer
Salz

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel(n) in Streifen schneiden
  2. Diese nun auf einem Backblech verteilen und etwas einölen
  3. Mit Pfeffer und Salz würzen
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für etwa 20 Minuten backen

Pancakes

Zutaten

MengeZutat
135 gMehl
1 TLBackpulver
½ TLSalz
2 ELPuderzucker
130 mlMilch
1großes Ei
2 ELGeschmolzene Butter

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Puderzucker in einer Schüssel vermischen
  2. In einer extra Schüssel die Milch, das Ei und die geschmolzene Butter vermischen
  3. Die Milch-Mischung zum Rest geben und mit einer Gabel verrühren, die Klumpen verschwinden nach kurzer Zeit
  4. Eine Pfanne mit Butter oder Öl bei mittlerer Hitze erhitzen
  5. Nun ein bisschen Teig in die Pfanne geben und umdrehen sobald auf der Oberseite Blasen entstehen
  6. Solange in der Pfanne lassen bis beide Seiten goldbraun sind
  7. Schritt 5 und 6 solange wiederholen bis der Teig verbraucht ist.

Schmeckt dazu

  • Banane
  • Ahornsirup

Burger-Rolle

Zutaten

MengeZutat
250 gMagerquark
100 ggeriebener Käse
3Eier
2 TLKetchup
2 TLNaturjoghurt
1 TLSenf
250 gHackfleisch (vegetarisches :-))
3 ScheibenSchmelzkäse
3Saure Gurken
Salz und Pfeffer
Salat
Tomaten

Zubereitung

  1. Magerquark, den geriebenen Käse und die Eier zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig bei 180°C für etwa 20 Minuten backen, anschließend etwas abkühlen lassen.
  3. Ketchup, Naturjoghurt und Senf zu einer Soße verarbeiten und auf dem gebackenen Teig verstreichen.
  4. Das Hackfleisch in einer Pfanne krümelig braten, mit Pfeffer und Salz würzen
  5. Die sauren Gurken in scheiben schneiden und kurz mit anbraten
  6. Das Hackfleisch auf den gebackenen Teig geben, den Schmelzkäse drauf legen
  7. Nun etwas Salat und Tomate darauf verteilen
  8. Den Teig zusammenrollen (wie bei einer Biskuitrolle)

Knoblauchcremesuppe

Zutaten

MengeZutat
1Knolle Knoblauch
60 gButter
60 gMehl
500 gSahne
1 lGemüsebrühe

Zubereitung

  1. Knoblauch Schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wenn die Zehe treibt den trieb entfernen.
  2. Die Butter erhitzen
  3. Den Knoblauch glasig dünsten
  4. Das Mehl dazugeben und glatt rühren
  5. Die Sahne nach und nach dazugeben, dazwischen immer wieder aufkochen lassen
  6. Die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen
  7. 10 Minuten köcheln lassen
  8. Suppe pürieren
  9. Mit Pfeffer und Salz abschmecken